Hinweis: Nur Bestellungen von Maßartikeln mit Zahlungseingang bis zum 29.11.2021 können noch vor den Feiertagen ausgeliefert werden. Mehr Infos...

Maßartikel-Bestellungen mit Zahlung bis 29.11.21 können vor den Feiertagen ausgeliefert werden. Mehr Infos

Rollladenmotore Umrüstung eines Rollladens auf elektrischen Antrieb

Welche Bauteile brauche ich?

Umrüstung auf Rollladenmotor

 

1. Motor-Gegenseite 2. Stahlwelle 3. Motor-/ Antriebsseite

Für die sogenannte Motor-Gegenseite brauchen Sie wenige Kleinteile zur Aufhängung der Welle in mini- oder MAXI-Ausführung, je nach Rollladenpanzer-Typ. Wir empfehlen unsere fertig zusammengestellten Zubehör-Sets!

Für die Nutzung eines Rollladenmotors ist eine Stahlwelle eine Grundvoraussetzung. Hier wird der Motor hinein geschoben, Adapter und Mitnehmer gibt es für unterschiedliche Wellendurchmesser. Falls Sie noch keine Stahlwelle verbaut haben, gibt es unsere oben genannten Sets auch inklusive der Stahlwelle!

Für die Montage des Motors im Rollladenkastens wird ein passendes Kastenlager für den Motor mitgeliefert. Dies muss nur verschraubt werden, dann kann der Motor eingehängt und gesichert werden. Hier ist in der Regel kein weiteres Zubehör notwendig.

für mini (bei Lamellenhöhe bis 37mm):

» Zubehör-Set (ohne Stahlwelle) [ 14630 + 14635 + 14790 ]

einzeln:
» Kastenlager mini z.B. [ 2204189 ]
» Kugellager mini [ 14635 oder 15485 ]
» Walzenkapsel [ 14790 oder 14780 ]

für mini (bei Lamellenhöhe bis 37mm):

» Zubehör-Set mit Stahlwelle [ 15340 + 14630 + 14635 + 14790 ]

einzeln:
» Stahlwelle mini [ 15340 ]

Sonder-Motorlager [ Klicklager R-2203020 ]
Dieses Motorlager ist speziell für unsere Mini-Rohrmotore 40mm bei Einbau in einem Vorbaurollladenkasten gedacht. Die Bauweise ermöglicht eine direkt Montage über dem Zapfen.

für MAXI (bei Lamellenhöhe 45mm - 55mm):

» Zubehör-Set mit PVC-Kastenlager (ohne Stahlwelle) [ 10600 + 10930 + 10920 ]
» Zubehör-Set mit Metall-Kastenlager (ohne Stahlwelle) [ 10600 + 10930 + 5644 ]

einzeln:
» Kastenlager MAXI z.B. [ 5662 ]
» Kugellager MAXI z.B. [ 10930 ]
» Walzenkapsel MAXI z.B. [ 10600 oder 10590 ]

für MAXI (bei Lamellenhöhe 45mm - 55mm):

» Zubehör-Set mit Stahlwelle 0,6mm Stärke [ 10510 + 10600 + 10930 + 5662 ]
» Zubehör-Set mit Stahlwelle 1mm Stärke [ 10520 + 10600 + 10930 + 5662 ]

einzeln:
» Stahlwelle MAXI 0,6mm Stärke [ 10510 ]
» Stahlwelle MAXI 1mm Stärke [ 10520 ]

 
 

Motoren-Adapter bei vorhandenen Stahlwellen:
Wir bieten Ihnen verschiedene Adaptergrößen für unsere MAXI Rollladenmotore normal und MAXI Rollladenmotore FUNK an. Wählen Sie zwischen 50mm, 60mm (Standardadapter bei Motorlieferung) und 70mm 8-Kant oder auch 65mm Rundwelle aus, je nachdem, welche Stahlwelle Sie verbaut haben. Bei einer 40mm 8-Kant Stahlwelle wählen Sie bitte unseren Mini-Rollladenmotor normal oder Mini-Rollladenmotor FUNK.

 
 

Welche Zugstärke brauche ich bei der Auswahl des Rollladenantriebs?

  MAXI mini
Motorstärke 10NM 20NM 40NM 13NM
Höhe
bis 1,5m
20kg 40kg 100kg 36kg
bis 2,0m 17kg 37kg 85kg 32kg
PVC-Rollladen
Gewicht ca. 4 kg/m²
bis 5m² bis 10m² bis 25m² bis 9m²
Aluminium-Rollladen
Gewicht ca. 4,5 kg/m²
bis 4,5m² bis 9m² bis 22m² bis 8m²
 

Beispiel-Berechnung:
Sie haben einen ALU-Panzer mit H 1,5m und B 2,0m. Die Fläche wäre also 3,0m².

Mit einem Blick in die Tabelle sehen wir, dass schon der MAXI-Motor 10NM bis 4,5m² eingesetzt werden kann bei ALU, also müssen wir nur noch das Gewicht berechnen, das der Motor ziehen muss:

[ H x B x Gewicht/m² = Gewicht, das der Motor ziehen muss ] 1,5m x 2,0m x 4,5kg/m² = 13,5kg

Der Motor muss also rund 14kg ziehen können. Die Tabelle sagt, der Motor schafft bei einer Höhe von 1,5m sogar 20kg, also ist der Motor für den Panzer geeignet und hat ausreichend "Kraftreserve". Bei knapper Reserve (‹ 5kg) empfehlen wir den nächstgrößeren Motor.

 
icon pfeil nach unten